WEINREISE 2021

An Bord : St. Nazaire, 25. Juli 2021 um 16.00 Uhr.

Ausschiffung: Bordeaux 1. August 2021 10.00 Uhr morgens

Preis: Euro 1150,-


Online reservieren


PROGRAMM

Im Südwesten Frankreichs, am Atlantischen Ozean, hat Ihnen die Region Gironde viel zu bieten. Ein mildes Klima mit viel Sonnenschein. Ein wunderbarer Ort zum Entspannen und Erholen an Bord unseres komfortablen Tallships, möglicherweise bei einem guten Glas Wein von einem der vielen Weingüter in dieser Gegend. Segeln Sie mit uns und kombinieren Sie eine schöne Kreuzfahrt an Bord von Thalassa mit dem Guten, das Frankreich zu bieten hat. Savoir vivre, das ist die Devise!

Reiseroute (Änderungen, Wind und Wetter vorbehalten):

25. Juli 2021
St-Nazaire
Die Gäste kommen gegen 16.00 Uhr an Bord der Thalassa die im Hafen von St. Nazaire vor Anker liegt.
St. Nazaire, an der Atlantikküste gelegen, ist bekannt für seine Schiffbauindustrie, einem Zentrum für den Bau hochseetüchtiger Schiffe. Hier wurde die Queen Mary II gebaut. St. Nazaire, auch die Stadt der zwanzig Strände genannt, bietet ein breites Spektrum an natürlichen und kulturellen Attraktionen. Berühmte Weingüter in der Region sind Chateau de Ventenac Minervois, Chateau Cabezac oder Domaine du Somail.

26. Juli 2021
Île de Yeu
Das Schiff segelt zu folgendem Ziel: Île de Yeu (Anker)
Die Insel Île de Yeu war lange Zeit der wichtigste Hafen für den Thunfischfang im Atlantik. Auf dieser Insel finden Sie wunderschöne Naturlandschaften und wilde Küsten mit steilen Klippen über denen die beeindruckende alte Burg der Insel thront.

27. Juli 2021
Segeln nach La Rochelle
Am Vormittag fahren wir in Richtung La Rochelle.

28. Juli 2021
La Rochelle
Die Gäste verbringen den Tag in La Rochelle. La Rochelle hat eine reiche Geschichte. La Rochelle ist eine fahrradfreundliche Stadt (mehr als 200 km Radwege), in der an vielen Orten Fahrräder ausgeliehen werden können. Auch zu Fuß können Sie einen guten Eindruck von dieser schönen Stadt bekommen wenn Sie einen Spaziergang in die Stadt machen. Unter anderem ist die Altstadt um Les Halles, den alten überdachten Markt aus dem 19. Jahrhundert, einen Besuch wert. Die engen Gassen mit ihren Torbögen sind etwas Anderes und machen die Stadt zu etwas Besonderem, es ist  hier angenehm zum Bummeln und Einkaufen. Die wichtigsten alten Straßen sind
- Rue des Merciers
- Rue Chaudrier
- Rue du Palais
- Rue du Minage

29. Juli 2021

Segeln nach Royan
Das Schiff segelt nach Royan hinüber. Royan hat einen großen Hafen mit einer schönen Strandpromenade, ein beliebtes Ziel von Urlaubern. In Royan können Sie auch die Villen aus der Belle Epoque bewundern. Eine Besonderheit sind die Austernfarmen in La Tremblade.

30. Juli 2021
Pauillac
Am Morgen fährt das Schiff nach Pauillac.
Es wird das Haus Cos d'Estournel besichtigt, wo die Gäste auch das Mittagessen einnehmen werden. Für weitere Informationen: https://www.estournel.com/fr/cos-destournel-2019/
Die Gemeinde Pauillac ist weltberühmt für ihre drei Premiers Crus: Château Mouton-Rothschild, Château Lafite-Rothschild und Château Latour. In Pauillac sind die Anwesen der Familie Rothschild die Hauptattraktion. Während einer Führung sehen Sie nicht nur den Weinkeller mit wertvollen Weinflaschen hinter Eisenzäunen, sondern auch die spezielle Sammlung von Etiketten, die seit 1945 jedes Jahr von einem berühmten Künstler entworfen wurden.

31. Juli 2021
Bordeaux

Am Vormittag nahmen wir Kurs auf Bordeaux.
Bordeaux, die Hauptstadt des Departements Gironde. In Bordeaux finden Sie wunderschöne Plätze (Place de la Bourse, Place Pey Berland), die von prächtigen Gebäuden und imposanten Statuen umgeben sind. Bordeaux ist eine echte Weinstadt und ist von Weinbergen umgeben. In der Stadt selbst gibt es mehrere Museen, die den in der Umgebung von Bordeaux hergestellten Weinen gewidmet sind. Das Musée des Vins und La Cité du Vin sind einen Besuch wert.

1. August 2021
Das Schiff liegt im Hafen von Bordeaux vor Anker, und die Gäste verlassen das Schiff gegen 10.00 Uhr morgens. On se dit au revoir, et peut-être à une prochaine fois!

 

 

 

 

Go To Top